Porträtfotografie ist nicht nur eine Kunstart, sondern eine ganze Philosophie, die eine besondere Einstellung und unglaubliche Fähigkeiten des Fotografen erfordert. Als Portraitfotograf in Frankfurt muss man einem bestimmten Niveau entsprechen um neue Gesichter, neue Kunden gewinnen zu können. Es erfordert viel Geschicklichkeit und Kreativität, um ein professionelles fotografisches Porträt zu gestalten. Das sind nicht nur die technische Komponente was wichtig sind, sondern auch der ästhetische Aspekt, der im Kontakt des Modells mit der Kamera besteht. Jedes Detail ist wichtig, und das Endergebnis hängt davon ab, wie gut der Fotograf diesen Kontakt herstellen kann, wie er die Stimmung der Person, seine Gesten, Mimik, sein Lächeln und sein Funkeln in seinen Augen erfassen kann.

Fotograf : Alexey Ivanizki-Kurzer
Make-Up Artistin : Beautyprime
Einsatzgebiete : Frankfurt am Main +100km

Portraitfotografie mit Christina in Bad Homburg
Aug 23, 2020 | Portraitfotografie Rhein-Main

Portraits in Bad Homburg mit Christina

Ich als Fotograf habe sehr viel Glück so ein Model und gleichzeitig Make Up Artist als Frau zu haben. Zusammen sind wir ein unschlagbares Duo, Fotograf und Make Up Artist. Wir wollten bisschen Frankfurter Umgebung durchsuchen und haben Bad Homburg besucht wo diese tolle Fotos entstanden sind.

Alexey Ivanizki-Kurzer - Portraitfotograf

Leben als Portraitfotograf
in Frankfurt am Main

Portraitfotografie ist meine größte Leidenschaft und Frankfurt ist mein Lieblingsstadt - eine perfekte Voraussetzung um Portraitfotograf in Frankfurt zu sein finden Sie nicht?

Als Portraitfotograf sollte man nicht nur der Fotograf sein sondern auch ein Psychologe. Alle Menschen sind besonders, haben unterschiedliche Persönlichkeiten etc. Besonders hier in Frankfurt am Main merkt man das als Portraitfotograf. So eine tolle Mischung aus diversen Berufsgruppen, Nationalitäten, Menschen mit absolut verschiedensten Weltanschauungen. Jeder denk und sieht besonder aus - jeder ist besonders! So eine Einstellung habe ich als Portraitfotograf in Frankfurt.

Fotograf Frankfurt

Portraitfotografie Frankfurt - Warum Frankfurt und nicht Wiesbaden, Mainz oder Darmstadt?

Nicht falsch verstehen, ich liebe alle diese Städte. Ich lebte in Wiesbaden und war mindestens einmal pro Woche in Main weil diese Städte einfach so schön sind, aber… Es gibt immer dieses aber. Hehe.. Frankfurt bietet mir als Portraitfotograf sehr viel Möglichkeiten, viel Abwechslung. Frankfurt am Main hat sehr viele Facetten und wie ich schon gesagt habe - Menschen in Frankfurt sind völlig unterschiedlich und ich Portraitfotograf liebe es. Psychologie ist meine weitere Leidenschaft sowie auch Grafikdesign seit mehr als 20 Jahren und ich liebe es - so viele meine Leidenschafte ein einem Bereich verbinden zu können.

Portraitfotografie als psychologisches Bild.

Ein Portrait ist nicht einfach nur ein Foto, zumindest nicht für mich. Wenn ich ein Portrait fotografiere dann versuche ich davor zuerst den Mensch zu verstehen, rauskriegen was diese Person so besonders macht, was ihm wichtig ist, was er der Welt sagen will. Als Portraitfotograf hat man sehr viele Instrumente mit denen man Akzente setzen kann wie z.B. Licht, Bildausschnitt, Objektivauswahl, Klamotten, Make Up, Location u.s.w. Und zu jedem würde ich später was schreiben, damit man versteht wann man das als Portraitfotograf nutzen sollte.

Wie kam ich zu Portraitfotografie?

Mit Portraitfotografie habe ich noch als Kind angefangen, mein Vater hat auch sehr gerne uns fotografiert und dabei hat er erklärt wie die Kamera funktioniert und wie man mit dem Licht arbeitet. Naja, das konnte er richtig gut, aber wie man Personen ins Bild setzt war verbesserungsbedürftig, deswegen stehen wir als ganze Familie auf allen Bildern wie bei dem Bundeswehr. Hehe. Aber trotzdem liebe ich diese Fotos, weil die Momente besonders war. Und wenn ich als Portraitfotograf eine Person irgendwo in Frankfurt oder im Studio fotografiere dann habe ich keine besondere Situation, diese Atmosphäre muss ich erst erschaffen oder andere Tricks nutzen muss, um Portrait besonders zu machen.